Wenn der Klimawandel kommt, haben die Vögel keine Chance. Egal ob sich die Windräder drehen, oder nicht. Doch die größte Gefahr für die Vogelpopulation in Deutschland ist der Insektenverlust und nicht die Windräder.
Professor Harald Lesch, September 2019


Es gibt eine magische Maschine, die Kohlendioxid aus der Luft saugt, sehr wenig kostet und sich selbst baut. Sie heißt Baum.
George Monbiot, September 2019


Bis zu 200 Arten sterben jeden Tag aus.
Greta Thunberg, September 2019


Jeder Euro, den wir heute in Klimaschutz investieren, spart ein Vielfaches an Kosten, die wir in Zukunft haben.
Franz Untersteller, Umwelt- und Energieminister in Baden-Württemberg, September 2019


Der Klimawandel ist das beherrschende Thema unserer Zeit.
António Guterres, UN Generalsekretär, Oktober 2019


Wenn wir so weitermachen wie bisher, dann wird sich die Erde laut der Wissenschaft bis zum Ende des Jahrhunderts um mindestens drei Grad Celsius erwärmen. Ich werde das nicht mehr erleben, aber meine Enkelinnen schon. Ich will kein Mittäter bei der Zerstörung der einzigen Heimat sein, die sie haben.
António Guterres, UN Generalsekretär, Oktober 2019


Bein Klimawandel sind die nächsten 10 Jahre die entscheidenen Jahre.
Prof. Karl Lauterbach, SPD, Oktober 2019


Wir brauchen eine massive Beschleunigung des Ausbaus der erneuerbaren Energien.
Prof. Karl Lauterbach, SPD, Oktober 2019


Einer meiner Freunde ist Arzt und hat sich die Warnhinweise auf Zigarettenpackungen angesehen und festgestellt, dass man die genauso auf Autos kleben könnte.
Mikael Colville-Andersen, kanadisch-dänischer Stadtplaner und Experte für urbane Mobilität, September 2019


Autofahren muss das neue Rauchen sein.
Mikael Colville-Andersen, kanadisch-dänischer Stadtplaner und Experte für urbane Mobilität, September 2019


Was die Menschen zum Fahrradfahren animiert ist das, was jeder Homo sapiens möchte: schnell von A nach B zu kommen. Eine Stadt muss also so organisiert sein, dass Fahrradfahren nicht die gesündeste oder grünste, sondern die schnellste Alternative ist.
Mikael Colville-Andersen, kanadisch-dänischer Stadtplaner und Experte für urbane Mobilität, September 2019


Städte sind der Schlüssel, um den Klimawandel zu bekämpfen.
Mikael Colville-Andersen, kanadisch-dänischer Stadtplaner und Experte für urbane Mobilität, September 2019


Diese E-Roller sind ein dummes Fahrzeug für faule Fußgänger. Niemand verlässt dafür sein Auto.
Mikael Colville-Andersen, kanadisch-dänischer Stadtplaner und Experte für urbane Mobilität, September 2019


Für immer mehr Menschen ist es wichtig, dass Unternehmen neben ihrem Geschäftszweck auch etwas für die Umwelt tun.
Anne M. Schüller, Businesscoach und Expertin für Loyalitätsmanagement, September 2019


Wenn Firmen nicht ehrlich in den Klimaschutz investieren, wird das durch soziale Medien sichtbar und sie werden an den Pranger gestellt. Unternehmen können sich dieser Thematik nicht stillschweigend entziehen.
Anne M. Schüller, Businesscoach und Expertin für Loyalitätsmanagement, September 2019


Durch Maßnahmen zum Klimaschutz gewinnen Unternehmen Pluspunkte bei kaufkräftigen Kunden.
Anne M. Schüller, Businesscoach und Expertin für Loyalitätsmanagement, September 2019


Ihr habt mit euren leeren Worten meine Träume und meine Kindheit gestohlen.
Greta Thunberg, Rede vor dem UN Climate Action summit in New York, September 2019


Menschen leiden. Menschen leider und sterben. Ganze Ökosysteme brechen zusammen. Wir stehen am Beginn eines Massenaussterbens. Und alles, wovon ihr reden könnt, ist euer Geld, sind eure Märchen vom ewigen Wirtschaftswachstum. Wie könnt ihr es wagen!
Greta Thunberg, Rede vor dem UN Climate Action summit in New York, September 2019


Ihr sagt, ihr "hört" uns und ihr versteht die Dringlichkeit. Aber egal wie traurig und wütend ich bin, ich möchte das nicht glauben. Denn wenn ihr die Situation vollständig verstanden und immer noch nicht gehandelt hättet, wärt ihr böse. Und ich weigere mich, das zu glauben.
Greta Thunberg, Rede vor dem UN Climate Action summit in New York, September 2019


Die Augen aller zukünftigen Generationen sind auf euch gerichtet.
Greta Thunberg, Rede vor dem UN Climate Action summit in New York, September 2019


Wir stecken im Klimaloch, und um aus dem Loch herauszukommen, müssen wir aufhören zu graben.
António Guterres, Secretary-General der UN, September 2019


Legt eure Schulbücher und eure Arbeit nieder. Wir haben alles zu verlieren.
Emilia Wess, österreichische Klimaaktivistin, September 2019


Wir alle haben den Weckruf der Jugend gehört.
Angela Merkel, Bundeskanzlerin, September 2019


Wir haben alle nur eine Erde.
Angela Merkel, Bundeskanzlerin, September 2019


Wenn wir nicht dringend unseren Lebensstil ändern, setzen wir das Leben selbst aufs Spiel.
António Guterres, UN-Generalsekretär, September 2019


Es geht nicht mehr nur darum, wie Emissionen reduziert werden können, sondern um einen Komplettausstieg.
Niklas Höhne, Klimaforscher, Professor an der Universität Wageningen und Leiter des NewClimate-Institutes, September 2019


Das Mercosur-Abkommen ist ein Brandbeschleuniger. Noch mehr Rindfleisch, noch mehr Ethanol - das bedeutet noch mehr Abholzung und noch mehr Brände im Amazonas.
Anna Cavazzini, Rede im Europaparlament, September 2019


Wer das Klima schützen will, darf vor der Lobby des Bauernverbands nicht Halt machen.
Martin Rücker, Foodwatch, September 2019


Ich empfinde die ganze Bewegung um Greta Thunberg, um Fridays for Future, tatsächlich so wie 'Des Kaisers neue Kleider' – endlich mal jemand, der klar sagt, was eigentlich die Situation ist.
Niklas Höhne, Klimaforscher, Professor an der Universität Wageningen und Leiter des NewClimate-Institutes, September 2019


Die Industriestaaten sind die Verursacher dieser Erderwärmung, die Entwicklungsländer sind die Hauptleidtragenden, Und deshalb haben wir als Vertreter der Industrieländer die Pflicht, Innovation, Technologie und Geld einzusetzen, um die Wege zu ebnen, um die Erderwärmung zu stoppen.
Angela Merkel, Bundeskanzlerin, September 2019


Wir müssen unser ganzes Energiesystem verändern, komplett aus Kohle, Öl und Gas aussteigen – derzeit sind wir aber noch abhängig von den fossilen Energieträgern. Das ist schwer und das braucht leider Zeit. Zu viel Zeit, denn so viel haben wir nicht.
Niklas Höhne, Klimaforscher, Professor an der Universität Wageningen und Leiter des NewClimate-Institutes, September 2019


Die Wissenschaft ist sich schon lange einig, dass Nichtstun erheblich teurer wird, als den Klimawandel zu vermeiden.
Niklas Höhne, Klimaforscher, Professor an der Universität Wageningen und Leiter des NewClimate-Institutes, September 2019


Eine der kurioseren Konventionen der modernen Demokratie ist ja, dass ein Problem verschwindet, sobald man denen, die darauf hinweisen, einen formalen Fehler nachweisen kann.
Lars Fischer, September 2019


Ich lehne es ab, ein Komplize bei der Zerstörung des einzigen Hauses unserer Enkelkinder zu sein. Und ich werde kein stiller Zeuge dieses Verbrechens sein. Es ist meine, unsere Pflicht, alles zu tun, um die Klimakrise zu stoppen, bevor sie uns stoppt.
António Guterres, Secretary-General der UN, September 2019


Im 20. Jahrhundert ist der globale Meeresspiegel bereits um etwa 15 Zentimeter angestiegen. Aktuell steigt er doppelt so schnell – und das wird sich weiter beschleunigen, wenn Treibhausgasemissionen nicht drastisch verringert werden.
Hans-Otto Pörtner, Meereswissenschaftler, einer der Leitautoren des IPCC-Sonderberichts 2019, September 2019


Wer Klima- und Umweltkosten verursacht, muss diese auch bezahlen und darf nicht noch mit Subventionen aus Steuergeldern belohnt werden.
Martin Rücker, Foodwatch, September 2019


All die Leute, die sich um die Lösung der Klimakrise kümmern sollten, tun es nicht. Sie haben es 30 Jahre lang nicht getan und werden es auch in den nächsten 30 Jahren nicht tun. Die einzigen Menschen, die wirklich etwas unternehmen werden, das seid ihr selbst.
Roger Hallam, Extinction Rebellion, September 2019


Vermutlich wird so bald nicht "der Wald" sterben, sondern es sterben einzelne Bäume. Das ist ein Anpasssungsprozess an sich verändernde Lebensbedingungen. Ob sich dieser Prozess zu einer Katastrophe ausweiten wird, hängt von der weiteren Entwicklung des Klimas und von den Maßnahmen ab, die die Waldpolitik einleitet.
Lutz Fähser, Leitender Forstdirektor im Ruhestand, September 2019


Die deutschen Forste bestehen zu rund 50 Prozent aus nicht standortgemäßen Nadelhölzern, die in den nächsten Jahrzehnten vermutlich ausscheiden werden. Wir sollten diese große Unnatürlichkeit in den Wäldern nicht durch neue Einfuhren von Bäumen aufrechterhalten oder noch steigern.
Lutz Fähser, Leitender Forstdirektor im Ruhestand, September 2019


Wer heute oder in den nächsten Jahren noch einen SUV-Diesel kauft, könnte diesen voraussichtlich bis in die 2030er oder 2040er Jahre fahren. Gerade um ein Fahrverbot in der Zukunft zu vermeiden, braucht es so dringend das Zulassungsende.
Martin Unfried, Universität Maastricht, Institut für grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Mobilität ITEM, September 2019




Zu aktuellen Klimawandelzitaten Zu allgemeinen Klimawandelzitaten Zu den Zitaten Klimawandel und Politik Zu den Zitaten Klimawandel und Mobilität Zu den Zitaten Klimawandel und Energie Zu den Zitaten Klimawandel und Wachstum Zu den Zitaten Klima und Natur Zu den Zitaten Klimawandel und Wirtschaft Zu den Zitaten Klimawandel und Motivation To Climate Change Quotes To Climate Change Quotes & Politics To Motivational Climate Protection Quotes


Zurück zur Übersicht